Fotos Videos

News und Termine
Social Network

Das Trainerteam der KarlsRUNiversity

Sieger 2015 des 33. Fiducia & GAD Baden-Marathon - Simon Stützel

Verschiedenheit ist Trumpf! Unser Trainerteam vertritt unterschiedliche Schwerpunkte: von eher klassischem oder wettkampforientiertem Lauftraining bis hin zu gesundheits- und ganzheitlicheren Ansätzen ist alles dabei. Durch diese Bandbreite versuchen wir möglichst vielen Interessierten das anzubieten, was sie selbst weiterbringt und am besten zur eigenen Persönlichkeit passt. Außerdem haben unsere Teilnehmer/innen so auch die Möglichkeit auf unterschiedliche Personen zuzugehen und deren Rat einzuholen.

Trotz mancher Unterschiede eint uns die Freude am Laufen – diese weiterzugeben und eine gute Gemeinschaft ist uns allen wichtig.

Im erweiterten Kompetenz, Vortrags- und Beratungsteam wirkt zudem Simon Stützel, der Sieger des letztjährigen Fiducia & GAD Baden-Marathon mit.

Wir freuen uns auf ein symbadisches Lauftraining mit euch!

Euer KarlsRUNiversity-Team

Wir freuen uns mit euch zu laufen:

Trainer (DOSB Lizenz)

Fried-Jürgen Bachl

Jg. 1963 - begann als "Waldläufer" vor über 30 Jahren, Dipl. Gesundheitspädagoge, Übungsleiter C, Ausbildung Gentle Movement bei Wim Luijpers. Schwerpunkte: Gentle Running, Laufstil, Feldenkrais, Körpererfahrung und Qi Gong. Idee zu Slow-Runner

Thomas Schindler

Jg. 1981, Triathlontrainer C (Leistungssport), DSLV Skilanglauflehrer Level 2, Marathonfinisher (ca. 10x, "ich zähle nicht mit"), erfahrener Triathlet (über 30 Wettkämpfe). Schwerpunkte: Trainingsplanung, Technikanalyse, Leistungsdiagnostik und Ausgleichssport.

Wolfgang Möck

Jg. 1957, über 170 Marathonläufe, persönliche Marathonbestzeit: 3:13 h, Fachübungsleiter C-Lizenz Leichtathletik, Finisher Ironman Frankfurt und Challenge Roth. Läufermotto: "Keine Laufstrecke scheint so weit, dass man nicht versuchen sollte sie zu bewältigen."

Co-Trainer

Bettina Exß

Jg. 1969, ca. 30 Marathon , 4 Ultraläufe, seit 2011 Zugläuferin beim Fiducia & GAD Baden-Marathon, Laufmotto: "Hauptsache im Ziel gut aussehen!"

Martin Schwind

Jg. 1965, zertifizierter Laufinstructor (Östrreichischer Nordic Fitness Verband), ca. 30x Marathon (Swiss Alpin, Jungfrau Marathon, LGT Alpin, New York, Karlsruhe ...) ca. 50 x HM. Läufermotto: "Man muss mit einen lachendem Gesicht über die Ziellinie laufen, dann war das Training richtig."

Begleitläuferinnen

Monika Bäuerlein

Jg. 1968, erfahrene Ultramarathonläuferin (Statistik der DUV), begeisterte Landschaftsläuferin, Organisationsmitglied des LT Karlsruhe. Mitbetreuung slow-runner

Mathias Doldt

Jg 1956, 2 x Teilnahme Karlsruniversity. Motivation: durch Gemeinsamkeit mehr Spaß am trainieren haben, wohlfühlen durch und nach dem Rennen, nicht überanstrengen, trotzdem Grenzen ausloten.

Antje Maercklin

Jg 1963, läuft aus Freude an der Bewegung und um den Kopf frei zu bekommen, am liebsten bergauf und bergab durch den Wald. Bisher 4x Marathon, 10x Halbmarathon. Allgemeinärztin mit Zertifikat Ärztin im Fitness- und Gesundheitszentrum.

Julia Schmidt

Ultra- (z.B. Fidelitas Nachtlauf in 8:35h) und begeisterte Landschaftsläuferin. Läuft mit Spaß und Freude, zwar ohne Trainingsplan aber mit Struktur .....

Manuela Gottschlich - Begleitläuferin Slow Runner

Zweimalige Teilnehmerin der KarlsRUNiversity - fühlt sich als Slow-Runnerin wohl und erreichte gesundheitliche Verbesserungen - s. u.a. Portrait in den BNN

Stephanie Hetzel - Begleitläuferin Slow Runner

Portrait in RunRegio

Eugen Kling - Begleitläufer Slow Runner

Jg. 1955 - Startete zunächst bei „Von auf 10000“ in Ettlingen wieder mit dem Laufen. Sammelte bei Halbmarathons in Ettlingen, Karlsruhe und beim Royalparkshalfmarathon in London seine ersten Erfahrungen auf längeren Distanzen. Bekennender Slowrunner – der Gesundheit zuliebe…..

Doris Russ - Begleitläufer Slow Runner

Teilnehmerin der Slow-Runner KarlsRUNiversity Gruppe 2016. Hat die Halbmarathon-Strecke zwischenzeitlich bereits zweimal gemeistert. Läuft nach dem Motto "Egal wie langsam du läufst, du überholst alle zu Hause auf dem Sofa".

Inge Zimpelmann - Begleitläuferin Slow Runner

Jg. 1964, laufe seit mehreren Jahren aus Spass an der Freude und wollte im vergangenen Jahr meinen ersten Halbmarathon bestreiten. Mit Unterstützung der Karlsuniversity ist mir das geglückt. Der Weg ist das Ziel auch in einem langsamerem Tempo.


Mitmachen als Begleitläufer/in - nur für erfahrene (Halb-) Marathonläufer/innen

Erfahrene Läuferinnen und Läufer, die gerne regelmäßig an ausgesuchten Wochentagen unsere Laufgruppen unterstützend mit begleiten möchten, können sich bei uns über das folgende Kontaktformular bewerben.

Diese Adresse per E-Mail versenden
http://badenmarathon.neulan......niversity/wer-wir-sind.html
Name Absender:
E-Mail Absender:
E-Mail Empfänger:
Nachricht:
HTML Nachricht:
Code wiederholen: